Und Chaos ist die andere Hälfte

Hervorgehoben

Wie Unordnung hilft, auf neue Ideen zu kommen.

© weseetheworld, Fotolia, #65420826

Ordnung ist das halbe Leben, behauptet der Volksmund. Dann muss die andere Hälfte wohlmöglich Unordnung sein. Manche Menschen bezeichnen sich selbst als ordentlich – andere sich ganz selbstbewusst als chaotisch. Egal, welche Vorlieben wir haben; Oft können wir mit der anderen Hälfte der Menschheit nur schwer umgehen. Heute möchte ich etwas Verständnis schaffen, wozu Unordnung oder gar Chaos gut sind? Zum Beispiel, wenn es darum gut, etwas Neues zu entdecken. Weiterlesen

Ordnung ist das halbe Leben

Hervorgehoben

Wie Wertehierarchie Unternehmen und Menschen hilft, erfolgreich zu sein.

© jayfish, Fotolia, #63340612

 

Meine Oma implantierte mir die Überzeugung in meine Glaubenssatz-Bibliothek: ›Ordnung ist das halbe Leben‹. Und später in der Pubertät frotzelte ich ergänzend: ›Die andere Hälfte ist Chaos‹. Mir war damals nicht klar, wie bedeutsam diese beiden widerstrebenden Ansichten für mein Berufsleben werden würden. Meine Klienten wissen inzwischen, wie wichtig beide und sind – für Veränderungen in Unternehmen, bei Menschen sowie in der Strategieentwicklung. Weiterlesen

Meine Ausrichtung für 2015

Hervorgehoben

Sind gute Vorsätze out?

Ausrichtung 2015

Wieder ein Jahr rum, denke ich mir. Bei den meisten meiner Klienten stehen erste Termine an, die eng mit der Ausrichtung für das neue Jahr verknüpft sind. Dies erinnert mich daran, mir meine eigene Ausrichtung klar zu machen, den Kurs für das neue Jahr anzulegen. Ich möchte meine Ausrichtung für das neue Jahr mit Ihnen teilen. Weiterlesen

MedienPrintPartner – gemeinsam geht es leichter

Hervorgehoben

In drei Schritten zur Genossenschaft

Darstellung Web-Seite © MedienPrintPartner e. G.

Darstellung Web-Seite © MedienPrintPartner e. G.

In der Begrüßungsrunde sagten mir mehr als ein Drittel der anwesenden Geschäftsführer kleiner und mittlerer Druckereien sinngemäß: ›Wenn wir heute nicht einen deutlichen Schritt weiter kommen, steige ich aus.‹ Bereits zweimal hatten sich die knapp zehn Unternehmensführer getroffen und versucht, den Rahmen eines Kooperationsnetzwerks abzustecken. Doch irgendwie waren sie nicht weiter gekommen. Ein Teilnehmer kannte die Gruppenintelligenz-Effekte bereits und bat für die Runde um Unterstützung. Und dann ging alles ganz schnell. Weiterlesen

Wie manche Menschen wirklichen Wandel verhindern.

Hervorgehoben

Gedanken zu beliebten Ausflüchten – Teil 1 von ∞.

Car queue in the bad traffic road

Weiter so oder anders? – © chat9780 – Fotolia.com

Viele Menschen behaupten, etwas ändern zu wollen. Dies vermute ich zumindest hinter ihren Schilderungen von Situationen, die ihnen nicht gefallen. Sie beklagen sich gelegentlich, sind mit sich und der Welt nicht zufrieden. Ich erlebe dies sowohl im privaten Umfeld wie im Beruf – von mitarbeitenden und führenden Personen, von Eignern und Chefs. Gelegentlich spiegeln sie gleichzeitig ihre eigenen Verhinderer wider, die einer Veränderung entgegen wirken. Hier drei Beispiele von vielen. Weiterlesen

Sind Verkäufer wirklich schlechter geworden?

Hervorgehoben

Gedanken zu Einkauf und Verkauf von Tom Müller

Kooperation zwischen Einkauf und Verkauf? ~ © Brian Jackson - Fotolia.com

Kooperation zwischen Einkauf und Verkauf? ~ © Brian Jackson – Fotolia.com

Die österreichischen Blogger Bachinger und Hernady zitieren ›Harvard Business Manager‹ in ihrem aktuellen Beitrag ›Menschen im Vertrieb‹: Die Unzufriedenheit von Einkäufern mit den Gesprächspartnern ihrer Zulieferer sei von 18 % im Jahr 2004 auf 45 % gestiegen – laut einer aktuellen Studie. Wie sooft werden Trainingsmaßnahmen zur Abhilfe empfohlen. Diese sind für mich jedoch nur eine Zutat zu einem Erfolgsrezept für erfolgreichen Verkauf und zufriedene Kunden. Weiterlesen

Die Intelligenz der Gruppe für mein Thema nutzen

Hervorgehoben

Gruppenintelligenz-Infoabend in Lauda

Logo_StieberAkademieDer Anspruch der StieberAkademie ist, Wissen aus der Praxis für die Praxis zu bieten. Eben diesem Anspruch folgte Gruppenintelligenz-Coach Tom Müller begrüßte in Lauda Menschen, die mehr über Gruppenintelligenz wissen wollten. Zusätzlich zur Theorie bot sich einer Teilnehmerin die Chance, die ›Weisheit der Vielen‹ für sich selbst und ihr Thema zu nutzen. Weiterlesen

Wie verwirkliche ich meine Herzensprojekte?

Gruppenintelligenz-Kreis im August in Hannover

Kreative Lösung mit Gruppenintelligenz-Barometer

Die Erfinderin der Ideendinner Anna Brandes und Gruppenintelligenz-Coach Tom Müller begrüßten bei Maximum Personalmanagement an einem Samstag im August ein halbes Dutzend Menschen, die Gruppenintelligenz für ihre individuellen Projekte nutzen wollten. Einen Tag lang widmete sich diese Gruppe den Themen der einzelnen Menschen und damit den Herzenswünschen.

Auch wenn die Herausforderungen unterschiedlich erschienen, ging es in der Essenz um die immer wiederkehrenden Frage, die sehr viele freiberuflich Arbeitende bewegt: Wie verwirkliche ich meine Herzensprojekte so, dass ich davon leben kann? An den einzelnen Themen, deren Facetten und Aufgabenstellung zeigte sich, was für erfolgreiche Selbstständigkeit und Freiberuflichkeit wichtig ist. Es gilt Antworten zu finden auf Fragen, wie: Weiterlesen

Kurskorrektur im Steigflug wird zum Wendepunkt

Hervorgehoben

Mediative Moderation trägt zu Klarheit und Verständigung bei

Steigflug

Steigflug | © bogey71 – Fotolia.com

Starts und Landungen sind die anspruchsvollen Phasen in der Fliegerei. Beim Aufbau eines Unternehmens ist große Aufmerksamkeit gerade in der Startphase gefragt. Schwachstellen, Missverständnisse oder verdeckte Konflikte können langfristige, kostspielige Auswirkungen haben. Gelegentlich werde ich in frühen Stadien gerufen, die Beteiligten zu unterstützen. Im Sommer 2011 war es ein Startup in Süddeutschland, spezialisiert auf die Vermittlung von Führungskräften. Weiterlesen

Rückenwind für Veränderungen

Hervorgehoben

Gruppenintelligenz-Infoabend im August in Hannover

DSC01478-01

Die Erfinderin der Ideendinner Anna Brandes und Gruppenintelligenz-Coach Tom Müller begrüßten gestern Abend bei Maximum Personalmanagement zehn Menschen, die mehr über Gruppenintelligenz wissen wollten. Neben den Erfolgsfaktoren für aktive Gruppenintelligenz konnte eine Teilnehmerin selbst die ›Weisheit der Vielen‹ für sich und ihr Veränderungsthema nutzen. Weiterlesen